Rohrleitung 3D

Pipeline 3D ist eine spezielle Software-Applikation für KOMPAS-3D; sie dient zur Automatisierung von
Routinearbeiten während der Rohrleitungskonstruktion. Diese Bibliothek ist für die Anwendung im
Maschinenbaubereich und zur Konstruktion von Versorgungsleitungen vorgesehen.

Die Applikation ermöglicht:

    • die Erzeugung von Routen und die Ausführung verschiedener Operationen an ihnen;
    • die Anordnung von Rohrleitungselementen.

Die Rohrleitungen können in folgenden Modi erzeugt werden:

    • mit existierenden Routen;
    • mit Pfaden, die im Dokument existieren oder deren Elementen;
    • im freien Modus.
Rohrleitungen können automatisch erstellt werden, halbautomatisch oder manuell.
Im Automatikmodus werden die Rohrleitungen entlang von Routen erstellt. Jede dieser Routen kann
verschiedene Pfade enthalten. Dieser Modus erlaubt, es Rohrleitungen zu erstellen, T-Stücke,
Schieber und Anschlüsse von ausgewählten Rohren, die durch Pfade in den Routen verbunden sind,
einzufügen.
Im halbautomatischen Modus wird die Rohrleitung durch ausgewählte Teile von Pfaden erstellt.
Schieber und Anschlüsse von ausgewählten Rohrverbindungen können ebenfalls konstruiert werden.

Im manuellen Modus können separate Rohre als Teile oder als kontinuierliche Rohre mit definierten
Biegeradien an den Bögen erstellt werden.

Die Applikation erlaubt außerdem:

    das Arrangement von Teilen und Setzen von bestimmten Typen von Kupplungen für jedes Teil;
    die Erstellung von unterschiedlichen Einsätzen in Rohren;
    das Nuten von ausgewählten Rohrverbindungen;
    die Neuanordnung von Verbindungsflächen;
    das Editieren von Durchmesser und Wandstärken erstellter Rohrleitungen.

Die Applikation kann Komponenten verwenden, die vom Anwender erstellt wurden oder die aus einem
Standardteilekatalog stammen, wie standardisierte Rohrleitungskomponenten.

Ein Satz von Standardelementen ist in der Bibliothek zum Zweck der Einarbeitung enthalten:

    ein Rohr mit uneingeschränkten Parametern (der Anwender kann die erforderliche Ausrichtung,
den Außendurchmesser und die Wandstärke während der Erstellung setzen);
    ein Rohr einzusetzen unter Nutzung einer integrierten Variablentabelle;
    ein Rohr einzusetzen unter Nutzung von Material- und Lagerdaten-Referenz;
    Ein Anschluss einzusetzen unter Nutzung einer integrierten Variablentabelle;
    Ein Anschluss mit Standardteile-Referenz.

Ein Satz von T-Stücken ist analog den Anschlüssen in der Packung enthalten.
Back
Next
CADTEC (Schweiz) GmbH - KOMPAS 3D CAD - Schulstrasse 11 - 5425 Schneisingen - Chlupfwiesstrasse 31 - 8165 Oberweningen
Tel1. 044 585 30 31 - Tel2. 032 512 25 61 - EMail: kompas(at)cadtec.ch