KOMPAS-Graphic

Das 2D-CAD-Programm KOMPAS-Grafik wird erfolgreich im Maschinenbau, im Bauwesen, für das
Zeichnen hochgenauer Pläne und Diagramme, für Berechnungen und Erläuterungen, Spezifikationen
und selbst Vektor-Illustrationen verwendet. Dabei eröffnet der Zeichnungseditor breiteste
Möglichkeiten für die Automatisierung der Ingenieurarbeit in unterschiedlichsten Branchen.

KOMPAS-Grafik wird für die normgerechte Zeichnungs- und Konstruktionsableitung in KOMPAS-3D
eingesetzt. Davon unabhängig deckt der Editor jedoch auch alle Probleme des 2D-CAD und der
Dokumentationsausgabe ab. Mit 2D-Import- und Exportschnittstellen wie DXF, DWG und IGES ist
zudem der Datenaustausch mit fremden CAD-Systemen gesichert.
Die Highlights von KOMPAS-Grafik in Kürze:

• Angenehme, durchdachte Bedienoberfläche mit freier Konfiguration von Symbolleisten, Menüs
und Tastenkombinationen
• Mehrdokumentenansicht, die das öffnen und Bearbeiten mehrerer Zeichnungen zugleich
gestattet
• Konstruktionshilfen vom einfachen Raster-, Fang- und Orthogonalmodus über vielerlei
Objektfangoptionen bis hin zu Spurverfolgung und Projektion
• gefüllte Flächen sowie Steuerung der Reihenfolge (überdeckung) von Zeichnungsobjekten
• Erstellung assoziativer, parametrischer Blöcke
• Erstellung von Blockbibliotheken ohne Programmierung
• beliebige Stile für Linien, Füllungen und Texte, die als Stilvorlage gespeichert werden können
• zahlreiche Erstellungsmethoden für Bemaßungen und Symbole
• automatische Auswahl von Toleranzen und Maßabweichungen
• Texte und Bezeichnungen können als Textbausteine definiert werden
• integrierter Texteditor mit Rechtschreibprüfung
• integrierter Tabelleneditor
• Definition von Dokument- und Formatvorlagen

KOMPAS-Grafik erzeugt beliebige, assoziative Ansichten der Modelle aus KOMPAS-3D. Zusätzlich
kann man Voll- und Halbschnitte, Detailschnitte und Detailansichten, gedrehte und unterbrochene
Ansichten einfügen. Die Assoziativität sorgt dafür, dass alle änderungen am Modell automatisch in
die Zeichnung eingepflegt werden. Die Standardansichten werden automatisch mit
Projektionsverknüpfung versehen, sodass ein Wechsel der Hauptansicht im Modell zur
Aktualisierung aller Ansichten in der Zeichnung führt. Zeichnungsdaten wie Benennung,
Beschreibung und Gewicht sind mit denjenigen des Modells verknüpft.
Back
Next
CADTEC (Schweiz) GmbH - KOMPAS 3D CAD - Schulstrasse 11 - 5425 Schneisingen - Chlupfwiesstrasse 31 - 8165 Oberweningen
Tel1. 044 585 30 31 - Tel2. 032 512 25 61 - EMail: kompas(at)cadtec.ch